Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Feuerwehr & Polizei > Feuerwehr

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.2017, 20:44   #1
spittfire
MFF Fachmann für Feuerwehr
 
Benutzerbild von spittfire
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 903
Standard 2.-Dorn Koppel

Nabend zusammen,
Hab die Tage eine 2.- Dorn Koppel bekommen.
Kann diese leider nicht ganz einordnen.
Bis auf die Große auf der Lederzunge ist leider nichts an Stempel o. Herstellerkürzel zu erkennen.
Von der Farbgebung her ist sie goldfarbend,was auf den Fotos nicht ganz so gut rüberkommt.
Hab zum Grössenvergleich mal eine neuzeitliche Koppel daneben gelegt.

Mit freundlichen Grüßen
Spittfire
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1385.jpg (268.1 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1386.jpg (252.6 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1387.JPG (291.3 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1388.JPG (306.9 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Es zieht ein weißer Engel durch das Land.Ein Rotes Kreuz verziehrt sei Lichtgewand.Und wo der Tod auf blutigen Feldern mäht.Und wo er lauert hintern Siechbett steht.Dort ist auch,ihm die Beute zu entwinden.Der Engel mit dem roten Kreuz zu finden.
spittfire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2017, 21:02   #2
Radetzky
 
Registriert seit: 28.07.2010
Beiträge: 181
Standard

also mir gefällt er :-)
Radetzky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:14   #3
Captain336
 
Benutzerbild von Captain336
 
Registriert seit: 06.10.2004
Beiträge: 2,360
Standard

Glückwunsch! Das ist ein Leibriemen, wie er ab 1940 vom Zugführer auf ab getragen wurde. Er ist um 10mm breiter wie der sonst beim Militär getragene Leibriemen und heute auch nur noch selten zu finden.
Captain336 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:28   #4
spittfire
MFF Fachmann für Feuerwehr
 
Benutzerbild von spittfire
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 903
Standard

Hi Captain ,
Bist dir da sicher ?
Hab das auch so gesehen als ich ihn das erste mal in der Hand hatte.
Die Spezies im Unterforum "Koppelschlösser" haben ihn in die Nachkriegszeit datiert.

Hier der Link: http://www.militaria-fundforum.de/forumdisplay.php?f=79

Mit freundlichen Grüßen
Spittfire
__________________
Es zieht ein weißer Engel durch das Land.Ein Rotes Kreuz verziehrt sei Lichtgewand.Und wo der Tod auf blutigen Feldern mäht.Und wo er lauert hintern Siechbett steht.Dort ist auch,ihm die Beute zu entwinden.Der Engel mit dem roten Kreuz zu finden.
spittfire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:59   #5
Captain336
 
Benutzerbild von Captain336
 
Registriert seit: 06.10.2004
Beiträge: 2,360
Standard

Definitiv ein zeitgenössisches Stück, wie es auch im Deuster beschrieben wird. Nachkriegsleibriemen waren dann wieder 45mm breit. Die 55mm Riemen gab es nur zw. 40 - 45. Wenn Sie dir nicht gefällt, nehme ich sie gerne zum Nachkriegspreis ;-) Da bin ich mir 100%ig sicher
Captain336 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 21:02   #6
Captain336
 
Benutzerbild von Captain336
 
Registriert seit: 06.10.2004
Beiträge: 2,360
Standard

Vgl. hierzu auch Deuster Seite 227/228.

Definitiv nur so bei der Feuerwehr und nur in dieser Zeitspanne so getragen!
Captain336 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.