Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Gesetzeslage

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2016, 21:54   #1
Schlammspringer
Sammelschwerpunkt G43 und ZF4
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1,163
Standard Rückgaberecht Privatverkauf

Hallo,

Ich habe bei Egun einen Artikel per Sofortkauf erworben, der nicht der Beschreibung des (privaten) Verkäufers entspricht (im negativen Sinne natürlich). Der Verkäufer stellt sich nun unwissend obwohl die absichtlich schwammige Beschreibung und eine abgelegte Sachkundeprüfung des Verkäufers nicht von Unwissenheit zeugen. Eine Rücknahme will er natürlich nicht aktzeptieren.

Kann man sich in dem Fall auf das BGH Urteil berufen ? (http://www.t-online.de/computer/inte...atverkauf.html)

Wie währe der weitere Werdegang, wenn sich der Verkäufer weiterhin unkooperativ zeigt ? Gleich zum Anwalt rennen und mit "Arglistger-Täuschung-Kanonen" schießen oder gibt es noch andere Rechtsgrundlagen/-mittel die hier geeignet erscheinen ?

Vielen Dank im Vorraus
__________________
Suche alles zum Thema ZF 4, Gläser, Montagen, Teile, Behälter. Gern auch Wasser-/Bodenfunde ! Kontakt: ZF4@gmx.net
Schlammspringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2016, 23:15   #2
utensi
Sammelschwerpunkt Orden Württemberg + Baden
 
Benutzerbild von utensi
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 1,353
Standard

Hallo
hast du den Link zur Auktion
__________________
Gruß Stefan = stefan.bilder@t-online.de

Suche Orden am liebsten im Etui oder Spangen aus Württemberg + Baden
Suche alles aus oder über Heilbronn Württemberg
utensi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 16:27   #3
Schlammspringer
Sammelschwerpunkt G43 und ZF4
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1,163
Standard

Hallo,

einen Link möchte ich nicht öffentlich einstellen.

Der Verkäufer hat mir zwischenzeitlich einen "Rabatt" angeboten, den ich nicht annehmen werde.... mein Ziel ist die Rückgabe.

Kann ich den Rabatt einfach so ablehnen, oder erlöschen dann auch alle weiteren Ansprüche ?

Viele Grüße
__________________
Suche alles zum Thema ZF 4, Gläser, Montagen, Teile, Behälter. Gern auch Wasser-/Bodenfunde ! Kontakt: ZF4@gmx.net
Schlammspringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 17:57   #4
Sammler32
MFF Experte für DDR Blankwaffen
 
Benutzerbild von Sammler32
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 6,630
Standard

Hallo,

Rückgabe/Wandlung nach BGB absolut möglich wegen falscher Zustands/Eigenschaftsbeschreibung. Du bestimmst wo es lang geht und er dard auch die Portokosten tragen. Ist halt sein Pech wenn er seine Auktion nicht gewissenhaft beschreibt.
Poche also auf dein Recht und nenne die § vom BGB. Nenne zudem die weiteren Schritte die Du einleiten wirst wenn er sich quer stellt und erkläre das es dann nur viel Trabbel und teuer für ihn wird, vom ganzen Zeitaufwand ganz zu schweigen. In der Regel hilft dies. Dabei immer freundlich bleiben und Fristen setzen.


Gruß Sammler32
Sammler32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 20:43   #5
sven79
 
Benutzerbild von sven79
 
Registriert seit: 07.05.2005
Ort: SBZ
Beiträge: 9,759
Standard

Ohne Link zur Auktion/Artikelbeschreibung ist das Kaffeesatzleserei.
Manche Käufer reimen sich auch selbst zwischen den Zeilen etwas zusammen und kaufen eine Geschichte.
Weiß mal nem VK ne absichtliche Falschbeschreibung nach ohne hier "offen" zu spielen-unmöglich.
__________________
Suche : WH Gefreitenwinkel auf feldgrau,komplette Gasmaskendosen,Dienstglas in gelb,rotbraunen Dienstglasbehälter , spätes Feldtelefon im rötlichen Gehäuse sowie DEKO MP Beretta
sven79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 21:36   #6
Sammler32
MFF Experte für DDR Blankwaffen
 
Benutzerbild von Sammler32
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 6,630
Standard

Zitat:
Zitat von sven79 Beitrag anzeigen
Ohne Link zur Auktion/Artikelbeschreibung ist das Kaffeesatzleserei.
Manche Käufer reimen sich auch selbst zwischen den Zeilen etwas zusammen und kaufen eine Geschichte.
Weiß mal nem VK ne absichtliche Falschbeschreibung nach ohne hier "offen" zu spielen-unmöglich.

Hallo,

in der Tat ist es am besten, wenn man die Artikelbeschreibung dazu lesen kann.

Eine absichtliche Falschbeschreibung nachzuweisen geht nicht, ist aber auch nicht notwendig. Ist der Artikel falsch beschrieben oder eine Eiigenschaft trifft nicht zu, dann greift schon die Rückgabe. Ob absichtlich oder unabsichtlich spielt als Rückgabegrund keine Rolle.


Gruß Sammler32

Geändert von Sammler32 (08.07.2016 um 21:39 Uhr)
Sammler32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2016, 22:11   #7
sven79
 
Benutzerbild von sven79
 
Registriert seit: 07.05.2005
Ort: SBZ
Beiträge: 9,759
Standard

Fallbeispiel:
Ein originaler Trageriemen zum K98k :
Traum : Baujahr 1933-45 Wehrmacht
Reell: Nachkriegs geführte 98er bis jetzt genutzt- also Israel ,BGS oder Bundeswehr Wachbattalion möglich.
Original sind se alle. ....
__________________
Suche : WH Gefreitenwinkel auf feldgrau,komplette Gasmaskendosen,Dienstglas in gelb,rotbraunen Dienstglasbehälter , spätes Feldtelefon im rötlichen Gehäuse sowie DEKO MP Beretta
sven79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2016, 08:13   #8
Sammler32
MFF Experte für DDR Blankwaffen
 
Benutzerbild von Sammler32
 
Registriert seit: 28.10.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 6,630
Standard

Zitat:
Zitat von sven79 Beitrag anzeigen
Fallbeispiel:
Ein originaler Trageriemen zum K98k :
Traum : Baujahr 1933-45 Wehrmacht
Reell: Nachkriegs geführte 98er bis jetzt genutzt- also Israel ,BGS oder Bundeswehr Wachbattalion möglich.
Original sind se alle. ....
Hallo,

und was soll das Fallbeispiel jetzt genau aussagen um einen Rückgabegrund anzumelden ?


Gruß Sammler32
Sammler32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2016, 08:30   #9
Schlammspringer
Sammelschwerpunkt G43 und ZF4
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1,163
Standard

Hallo,

ich kenne die Problematik der schwammigen Beschreibung. Viele Verkäufer verstecken sich hinter derartigen Formulierungen. Auch der in meinen Fall.

Es gibt aber zwei konkrete Punkte, wo der Verkäufer, trotz "geschickter" Beschreibung klar gelogen hat.

Ich kann hier keinen Link einstellen, das die Sache vermutlich noch lange nicht ausgestanden ist und ich keine Anzeige seitens des VK riskieren werde.

Nochmal zu meiner Zwischenfrage: Den Preisnachlass kann ich ablehnen ohne mein Recht auf Rückabwicklung aufzugeben ?

Vielen Dank
__________________
Suche alles zum Thema ZF 4, Gläser, Montagen, Teile, Behälter. Gern auch Wasser-/Bodenfunde ! Kontakt: ZF4@gmx.net
Schlammspringer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2016, 08:30   #10
USCOB
 
Benutzerbild von USCOB
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 3,324
Standard

Geh einfach mit einer Kopie der Beschreibung und dem original Teil auf's Revier und lass dich vom Polizisten beraten. Die klären dich über die Rechtslage auf.
Dann schribst Du dem betreffenden dass du bei der Pol warst und die haben dir das und das gesagt. Dann werden die meisten weich.
USCOB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.