Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Patriotisches und Reservistika > Geschirr und Porzellan

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2017, 08:33   #1
Drosselbart
 
Benutzerbild von Drosselbart
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: Nordhausen/ Wolfenbüttel
Beiträge: 2,375
Standard Tasse: Gau“Bayer.Ostmark“ Kriegsweihnachten 1940.

Hallo hab gestern diese Tasse bekommen.
Sie hat keinen Hersteller. Ist es was vom WHW oder liege ich da verkehrt?!
Original sollte sie sein.

Gruß Philipp
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20170421_092441_1.jpg (296.3 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170421_092457.jpg (296.5 KB, 36x aufgerufen)
__________________
suche Info zum Divisions-Füsilier-Bataillon 214
Suche:Nordhausen/ Südharz.HJ-Bann 223, SA-STANDARTE 252, SA - BRIGADE 45, RAD 5/235, NSKK M45.
Drosselbart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2017, 13:11   #2
saxwald
MFF Experte für Gebrauchsporzellan 3. Reich
 
Benutzerbild von saxwald
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: Saxen ,auf dem Schlachtfeld vom 15. Dezember 1745.
Beiträge: 1,058
Standard

Diese Gedecke in verschiedenen Dekoren sind nicht selten zu finden, da es sich um Geschenke der Gauleitung an Angehörige von Soldaten handelte. Dementsprechend wurde einfaches Porzellan ohne Hersteller gewählt, um die Kosten zu senken. Ich denke aber, dass Porz. kam von Thomas.
__________________
Mein lieber Sohn, du tust mir leid. Dir mangelt an Enthaltsamkeit. Enthaltsamkeit ist das Vergnügen - an Sachen, welche wir nicht kriegen. Drum lebe mäßig, denke klug. Wer nichts gebraucht, der hat genug.
W. Busch
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Suche immer interessantes zivil-und militärisch genutztes Kantinenporzellan!
****************************************************************************
Das weltweit erste Forum für 100 Jahre zivil & militärisch genutztes Casino-& Kantinenporzellan:
www.gastroporzantik.de
saxwald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2017, 15:27   #3
Drosselbart
 
Benutzerbild von Drosselbart
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: Nordhausen/ Wolfenbüttel
Beiträge: 2,375
Standard Danke

Herzlichen dank für die Erklärung.

Gruß Philipp
__________________
suche Info zum Divisions-Füsilier-Bataillon 214
Suche:Nordhausen/ Südharz.HJ-Bann 223, SA-STANDARTE 252, SA - BRIGADE 45, RAD 5/235, NSKK M45.
Drosselbart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2017, 08:36   #4
saxwald
MFF Experte für Gebrauchsporzellan 3. Reich
 
Benutzerbild von saxwald
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: Saxen ,auf dem Schlachtfeld vom 15. Dezember 1745.
Beiträge: 1,058
Standard

PS. Da gibt es auch noch passende Kuchenteller, dass Porzellan wurde als Gedeck vergeben.
__________________
Mein lieber Sohn, du tust mir leid. Dir mangelt an Enthaltsamkeit. Enthaltsamkeit ist das Vergnügen - an Sachen, welche wir nicht kriegen. Drum lebe mäßig, denke klug. Wer nichts gebraucht, der hat genug.
W. Busch
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Suche immer interessantes zivil-und militärisch genutztes Kantinenporzellan!
****************************************************************************
Das weltweit erste Forum für 100 Jahre zivil & militärisch genutztes Casino-& Kantinenporzellan:
www.gastroporzantik.de
saxwald ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.