Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Uniformen u. Effekten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2017, 21:35   #1
kontingentstruppen
 
Registriert seit: 25.04.2009
Ort: Nordenham
Beiträge: 1,561
Standard Unbekannter Kragenspiegel

Kann dieser Kragenspiegel von einem Freikorps sein ?
Die Uffz. Tresse ist aus dem 1.WK.
( Wegen der Originalität mache ich mir keine Sorgen .Sichere Quelle !!)


Kontingentstruppen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Frei 011.jpg (230.4 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg Frei 012.jpg (234.0 KB, 5x aufgerufen)
kontingentstruppen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 22:49   #2
piedmont
 
Benutzerbild von piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 409
Standard

Es handelt sich um einen Kragenspiegel für die "Turkistanische Legion" - d.h. Freiwilligen von Georgien, Armenien, Turkestan, oder so was.

Geändert von samson (12.10.2017 um 00:21 Uhr)
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 22:59   #3
piedmont
 
Benutzerbild von piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 409
Standard

Ich habe ein Bild gefunden:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Armenian Soldier.jpg (292.3 KB, 36x aufgerufen)
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 23:13   #4
piedmont
 
Benutzerbild von piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 409
Standard

Ich habe ein andere Bild gefunden:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ostvolker .jpg (49.5 KB, 32x aufgerufen)
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2017, 23:19   #5
Krimschild
 
Benutzerbild von Krimschild
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: in der schönen Stadt Dresden
Beiträge: 15,819
Standard

Hallo,
es handelt sich um einen Kragenspiegel für einen Gefreiten der Sicherungsverbände und Schutzmannschaften der Im Oberbegriff als "Turk-Völker" bezeichneten osteuropäischen Freiwilligen...
Zu den "Turk-Völkern" gehören Volksgruppen aus...
-Turkistan
-Aserbaidschan
-Georgien
-Armenien
-Nordkaukasien
Ob der original ist vermag ich nicht zu sagen,normal war die Litze schmaler!

Gruß Wolf
Krimschild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 06:57   #6
vizenz
Moderator
 
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 2,190
Standard

Hallo,

das ist KEIN Kragenspiegel der Ostvölker. Dieses Stück hier ist eindeutig älter was die verwendeten Materialien angeht.

Besten Gruß,
Andreas
__________________
Ich bin immer auf der Suche nach Einzelschulterklappen und -stücken
- der Bayerischen Armee
- der Reichswehr/Reichsmarine
- aller drei Wehrmachtsteile (Heer/Luftwaffe/Kriegsmarine)
Sowie Tätigkeits- /Sonderabzeichen und sonstigen Effekten obiger Armeen/Teilstreitkräfte.

Und vielleicht hat ja noch jemand interessante Überschübe (auch gerne Einzelstücke) für Schulterklappen!
vizenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 08:59   #7
kontingentstruppen
 
Registriert seit: 25.04.2009
Ort: Nordenham
Beiträge: 1,561
Standard

Denke ich auch.
Die Tresse ist m.M-. nach die Uffz .Tresse später 1.WK
Ich sehe da eher ein Freikorpskragenspiegel.


Kontingentstruppen

Museum Alter Flakleitstand
www.alterflakleitstand.de
kontingentstruppen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 11:14   #8
freddybdog
Sammelschwerpunkt SS Soldbücher & Wehrpässe
 
Benutzerbild von freddybdog
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Norden & Süden
Beiträge: 3,967
Standard

Zitat:
Zitat von piedmont Beitrag anzeigen
Ich habe ein Bild gefunden:
Ich habe einen Wehrpass eines Angehörigen einer solchen Einheit

MfG, Matthias
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 07.jpg (302.8 KB, 32x aufgerufen)
freddybdog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 18:04   #9
piedmont
 
Benutzerbild von piedmont
 
Registriert seit: 11.05.2016
Ort: USA
Beiträge: 409
Standard

Zitat:
Zitat von freddybdog Beitrag anzeigen
Ich habe einen Wehrpass eines Angehörigen einer solchen Einheit. MfG, Matthias
Hallo Matthias,

solche Eintragungen im Wehrpass sind sehr selten zu sehen! Die meisten dieser Soldaten wurden von den Briten gefangengenommen und später in sowjetischen Gulags als Verräter gesandt.

Vielen Dank fürs zeigen!

Gruss

Geändert von piedmont (13.10.2017 um 18:07 Uhr)
piedmont ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 19:02   #10
freddybdog
Sammelschwerpunkt SS Soldbücher & Wehrpässe
 
Benutzerbild von freddybdog
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Norden & Süden
Beiträge: 3,967
Standard

Zitat:
Zitat von piedmont Beitrag anzeigen
Hallo Matthias,

solche Eintragungen im Wehrpass sind sehr selten zu sehen! Die meisten dieser Soldaten wurden von den Briten gefangengenommen und später in sowjetischen Gulags als Verräter gesandt.

Vielen Dank fürs zeigen!

Gruss
Der Soldat war Deutscher. Mit Samthandschuhen hätten sie ihn aber wahrscheinlich auch nicht angefasst.

MfG, Matthias
freddybdog ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.