Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Geschichte, Forschung und Museen > Militärgeschichte > Ritterkreuzträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2015, 13:33   #1
nimbus0
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 2,194
Standard Heinrich Ruhl zum 100ten

Alles Gute und Gesundheit!

Heinrich Ruhl, Eichenlaubträger des Heeres und Buchautor der Nachkriegszeit

* 31. August 1915, Frankfurt / Main

Heinrich Ruhl trat am 1. November 1935 in das Reiter-Regiment 10 ein, wo er am 1. Januar 1938 zum Leutnant befördert wurde. Am 26. Oktober 1938 wurde er aus dem Heeresdienst entlassen. Bei Kriegsbeginn wurde er wieder eingezogen und zur Aufklärungs-Abteilung 187 versetzt. Nach dem Westfeldzug verblieb die Abteilung als Besatzungstruppe in Frankreich. Anfang April 1941 kam die Abteilung nach Ostpreußen. Am 1. Mai 1941 wurde Heinrich Ruhl zum Oberleutnant der Reserve befördert und am 1. September 1941 in das aktive Offizierskorps übernommen. Er nahm ab Juni 1941 am Rußlandfeldzug teil. Im Juni 1942 war er Kompaniechef, am 1. Juni 1943 wurde er zum Rittmeister befördert. Mitte Oktober 1943 wurde er Kommandeur des Füsilier-Bataillons 122 und am 1. Juni 1944 zum Major befördert. Am 2. Juli 1944 wurde er mit dem Deutschen Kreuz in Gold ausgezeichnet. Für die Verhinderung eines feindlichen Durchbruchs Anfang August 1944 westlich Pleskau wurde ihm am 21. September 1944 das Ritterkreuz ausgezeichnet. Ab Oktober 1944 kämpfte er in Kurland und wurde am 13. März 1945 schwer verwundet. Im Februar 1945 zeichnete er sich mit seinem Bataillon bei der 4. Kurlandschlacht besonders aus und wurde am 16. März 1945 als Kommandeur des Füsilier-Bataillons 122 mit dem Eichenlaub ausgezeichnet.
Nach dem Krieg war er als Bibliothekar in Leipzig und Hannover tätig. Er veröffentlichte Literaturkritiken und Buchbesprechungen in Zeitschriften des Buch- und Bibliothekswesen, außerdem Aufsätze in verschiedenen Anglerzeitschriften. Er ist Verfasser von sieben Bändchen für Angler in der Reihe „Blinker Schmunzel Bibliothek” des Jahr-Verlags.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heinrich Ruhl.jpg (70.5 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heinrich ruhl1.jpg (4.8 KB, 172x aufgerufen)
Dateityp: jpg Heinrich2.jpg (76.4 KB, 50x aufgerufen)
__________________
Gruß:

Nimbus
nimbus0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2015, 18:09   #2
Dora9
 
Registriert seit: 02.03.2007
Beiträge: 214
Standard Herzlichen Glückwunsch

Vielen Dank Nimbus0 für die Biographie.

Herzlichen Glückwunsch und alles erdenklich Gute für Herrn Ruhl

sendet Dora9
Dora9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2015, 20:36   #3
derfit
 
Registriert seit: 09.01.2014
Ort: Am schönen Niederrhein
Beiträge: 230
Standard

Heinrich Ruhl ist leider Anfang diesen Monats von uns geschieden.
Möge er in Frieden ruhen...
__________________
Suche originale Stahlhelme M35/M40 im guten Zustand. Auch nackte Glocken. Abzeichen sollte weitestgehend vorhanden sein.

Gruß, David
derfit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.