Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Fundforum > Antike Bodenfunde

 

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2017, 09:22   #1
Tiger22
 
Benutzerbild von Tiger22
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: Nähe Pirmasens
Beiträge: 336
Standard Gold Münze?

Hallo zusammen,

Ich habe diese Münze in einem alten Hohlweg im Wald gefunden.
Das Material müsste Gold sein, also Sie kam so wie sie ist fast aus der Erde, ich habe Sie lediglich mit Wasser abgespühlt.
Die Daten der Münze: Gewicht 2,5 Gramm, Durchmesser 2cm
Ich hoffe man kann Sie bestimmen, leider sieht Sie ja ganz schön zerhackt aus.


MfG Chris
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0032.jpg (286.4 KB, 114x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0033.jpg (280.9 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0034.jpg (271.4 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0035.jpg (288.7 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0036.jpg (285.6 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0037.jpg (283.8 KB, 61x aufgerufen)
Tiger22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 10:37   #2
Eisbrecher
 
Benutzerbild von Eisbrecher
 
Registriert seit: 21.10.2012
Ort: Nürnberg/Franken
Beiträge: 2,057
Standard

Hallo Chris
Kannst du einen Test zur Bestimmung des Goldgehaltes machen? Evtl hat ja jemand im Freundeskreis einen Goldtester
Von der Schriftart und der Richtung kommt sie mir jetzt nicht antik vor...schau mal bitte was du lesen kannst...ich bin irgendwo bei ...BERTE...
Im allgemeinen denke ich hat sie mehr einen Goldwert (wenn Gold) als einen Sammlerwert
Grüße
Bernd
__________________
Sammelgebiet - Literatur vom Nürnberger Stürmer Verlag - Trilogie Fuchs, Pudel & Pilz - Postkarten vom Reichsparteitag Nürnberg Serie Hoffmann - farbig
Eisbrecher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 11:07   #3
Tiger22
 
Benutzerbild von Tiger22
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: Nähe Pirmasens
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von Eisbrecher Beitrag anzeigen
Hallo Chris
Kannst du einen Test zur Bestimmung des Goldgehaltes machen? Evtl hat ja jemand im Freundeskreis einen Goldtester
Von der Schriftart und der Richtung kommt sie mir jetzt nicht antik vor...schau mal bitte was du lesen kannst...ich bin irgendwo bei ...BERTE...
Im allgemeinen denke ich hat sie mehr einen Goldwert (wenn Gold) als einen Sammlerwert
Grüße
Bernd
Hallo Bernd,

Leider hat keiner meine Freunde einen Gold Tester.
Ich habe bei der Münze eine Tendenz, 10 France Größe und Gewicht kommen fast hin.
Ich habe die Münze auch nahe der Französischen Grenze gefunden.

Gruß Chris
Tiger22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 11:09   #4
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 10,985
Standard

Die Münze ist französisch "Liberte Egalite Fraternite" .

Die aus Messing der 20er 30er Jahre sehen aus dem Boden auch oft "golden" aus , kann man sicher rausfinden , je nachdem wie die Schrift geordnet ist .
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 18:54   #5
Tiger22
 
Benutzerbild von Tiger22
 
Registriert seit: 25.01.2009
Ort: Nähe Pirmasens
Beiträge: 336
Standard

Zitat:
Zitat von Kloss Beitrag anzeigen
Die Münze ist französisch "Liberte Egalite Fraternite" .

Die aus Messing der 20er 30er Jahre sehen aus dem Boden auch oft "golden" aus , kann man sicher rausfinden , je nachdem wie die Schrift geordnet ist .
Hallo Kloss,

Dank dir für die Bestimmung, schade habe gedacht es wäre Gold so wie die Münze glänzt.

Gruß Chris
Tiger22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 22:04   #6
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 10,985
Standard

Hallo Chris

Hier paar von den französischen 20er 30er Jahre im Fundzustand .

schau/vergleich Dir aber im Internet in ruhe die goldenen an , vielleicht es es doch eine .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg France.JPG (189.6 KB, 88x aufgerufen)
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 10:24   #7
saarkelte
 
Registriert seit: 12.05.2012
Beiträge: 849
Standard

Da gebe ich Kloss recht. Glaube auch noch in der Mitte über dem ..bert... ein Franc zu erkennen und unterhalb 19..
Glaube nicht das da eine von Kloss gezeigten Münzen passen, es wird aber eine frz. gewesen sein. Gold vom Bild her glaube ich auch nicht schon weil das Material eher angefressen ist und wer schon mal Gold gefunden hat weiss wie es glänzt.
saarkelte ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.