Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Fallschirmjäger > Ausrüstung/Bekleidung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2017, 22:31   #1
Evelipp
 
Benutzerbild von Evelipp
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: In der Schweiz
Beiträge: 7,648
Standard Fallschirmkappmesser F&A HELBIG Steinbach

Dieses schöne 1.Modell Kappmesser mit seltenen Hersteller wurde mir vermittelt.
Sehr schönes Stück.
Leider ist beim Feststeller wohl das Material ermüdet oder eine Niete lose/gebrochen?
Bei der Klingenspitze ist ein mm abgebrochen.

Auf dem Spleissdorn ist eine Luftwaffenmarke leider unleserlich.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20170731_231716.jpg (297.9 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170731_231729.jpg (303.3 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170731_231740.jpg (301.0 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170731_231947.jpg (281.9 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170731_232008.jpg (273.3 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170731_232014.jpg (271.6 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170731_232043.jpg (281.3 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170731_232049.jpg (274.9 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170731_232059.jpg (271.6 KB, 22x aufgerufen)
Evelipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 23:22   #2
Evelipp
 
Benutzerbild von Evelipp
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: In der Schweiz
Beiträge: 7,648
Standard

F. & A. Helbig Steinbach. Luftwaffe Fallschirmjäger-Messer.


Typ I Flieger Kapp Messer(1937 - 1941)

Frieda & Alfred Helbig war einer der beiden Macher, die in der Stadt Steinbach in den späten 1930er Jahren tätig waren und zu den frühesten Auftragnehmern für die FKm Typ I gehörten.

Es gibt 92 Städte namens Steinbach. Jeder benutzt einen geographischen Punkt, um ihn von dem anderen zu unterscheiden. In diesem Fall ist es STEINBACH-GAEFLER.
Sie werden den Namen Steinbach Kr. M. (Kreis Meiningen)

F & A Helbig (Frieda & Alfred Helbig) war der drittgrößte Produzent der frühen Typ I FKms. Die Besitzer Frieda und Alfred starben 1984, neununddreißig Jahre nach ihrer Enteignung durch die DDR

Die sehr frühen F & A hatten die Herstellermarkierung auf der Klinge fast in der Mitte geätzt.
Diese sind ziemlich selten.

Klinge ist markiert: F. & A. HELBIG Gaefler STEINBACH KR.M ROSTFREI
Evelipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 08:18   #3
green leader
 
Benutzerbild von green leader
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1,562
Standard

Hallo,

ich kannte den Hersteller noch nicht mal.

Sehr schönes Stück, danke fürs Zeigen.

Gruß
green leader
green leader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 12:16   #4
Evelipp
 
Benutzerbild von Evelipp
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: In der Schweiz
Beiträge: 7,648
Standard

Das interessante ist diese Kiste/Schachtel aus Eisen mit dem selben Hersteller Logo.. Eventuell für Putzzeug oder ersatzteile zum Kappmesser.
Platz hat das Fallmesser nicht in der Kiste wegen dem einen Steg im breiten Teil.

Beim Stempel ist unter dem Galerie Schriftzug noch die Jahreszahl 1936 beigefügt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20170801_131025.jpg (331.8 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170801_131110.jpg (297.4 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170801_131146.jpg (299.2 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170801_131153.jpg (312.3 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170801_131206.jpg (335.3 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170801_131639.jpg (312.8 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170801_131647.jpg (305.7 KB, 21x aufgerufen)

Geändert von Evelipp (01.08.2017 um 12:20 Uhr)
Evelipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 18:58   #5
Evelipp
 
Benutzerbild von Evelipp
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: In der Schweiz
Beiträge: 7,648
Standard

Kann mir bitte jemand helfen mit der kiste? Verwendung zum Messer oder eher nur zufällig mit dem selben Logo?
Die Firma hat ja wohl nicht nur Fallschirmkappmesser gefertigt oder ?
1936 wäre ja dann schon ziemlich früh...
eventuell ist der Steg in der Schachtel nachträglich reingekommen? Wenn der nicht wäre würde das Messer tiptop reinpassen.
Vielleicht nicht für Fallschirmjäger gedacht sondern für Piloten? Die hatten dieses Messer ja auch dabei
Evelipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2017, 12:13   #6
Evelipp
 
Benutzerbild von Evelipp
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: In der Schweiz
Beiträge: 7,648
Standard

Sind da weitere Meinungen vorhanden?
Würde mich schon intressieren.

Danke
Evelipp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.