Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Koppelschlösser

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2017, 14:02   #1
lossen
 
Benutzerbild von lossen
 
Registriert seit: 17.09.2005
Beiträge: 1,120
Standard Koppelschloß Bayern - Übergröße und Mini ???

Habe heute diese Koppelschlößer bekommen.

1x Standard ca. 6,0 x 4,5 cm
1x Mini ca. 5,5 x 4,1 cm
1x Groß ca. 6,5 x 5,0 cm

Hatten diese großen bzw. das kleine Schloß eine besondere Verwendung, oder waren diese einfach nur für größere/kleinere Männer ???

Habe ich so bisher noch nie gesehen ???
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170808_133203_resized.jpg (322.2 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170808_133218_resized.jpg (320.5 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170808_133231_resized.jpg (315.6 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170808_133241_resized.jpg (320.6 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170808_133250_resized.jpg (339.7 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170808_133258_resized.jpg (306.6 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170808_133305_resized.jpg (312.2 KB, 3x aufgerufen)
__________________
Sammler haben keine Freunde, Sammler haben Sammlungen und Menschen die stören.
lossen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2017, 14:19   #2
stander553
 
Registriert seit: 22.02.2010
Beiträge: 59
Standard

Das große Schloss ist die Bauform des ersten Kastenkoppelschlosses M47 aus dem Jahr 1847. Deine Ausführung ist die bayerische, dort erst eingeführt 1887.
Das mittlere ist die Bauform M95 und das kleine ist ein Koppelschloß für Kinder. Diese gab es von billigen Blechpägeteilen bis zum verkleinerten Nachbau des kammermäßigen Stückes.
Die Schlossabmessungen waren jeweils für alle Körpergrößen gleich, die Länge der Leibriemen war unterschiedlich.
stander553 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2017, 14:43   #3
masu-tomy
 
Benutzerbild von masu-tomy
 
Registriert seit: 31.08.2014
Ort: bei den Mainzelmännchen
Beiträge: 1,069
Standard

ich dachte die kleinen sind privat besorgte Stücke für die Ausgehuniform,
natürlich hast du auch recht, das diese an eine Kinderuniform auch passen.
Wie sieht es denn mit den kleinen Schlössern mit Rolldorn aus ?
Gruß thomas.

Geändert von masu-tomy (08.08.2017 um 14:46 Uhr)
masu-tomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2017, 17:57   #4
stander553
 
Registriert seit: 22.02.2010
Beiträge: 59
Standard

Hallo Thomas,

die privat beschafften Uniformteile konnten gemäß § 3 der Bekleidungsordnung von feinerem Stoff sein, mussten aber in Schnitt, Farbe und äußerer Ausstattung den Vorschriften entsprechen. Die privat häufig getragenen Tombakschlösser zu Uniformen mit Tombakknöpfen waren hier schon das Maximum der tolerierten Vorschriftswidrigkeit. Ich kenne keine zeitgenössischen Fotos, auf welchen kleine Koppelschlösser getragen werden.
Ich kenne Reichswehrschlösser mit Rolldorn in kleiner Ausführung. Diese waren wohl für den Hosengürten (vermutlich der Zivilhose). Kleine Schlösser mit Rolldorn aus der Zeit vor 1919 würde ich ebenfalls als Kinderschlösser einstufen.

Gruß
Hans
stander553 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2017, 18:58   #5
masu-tomy
 
Benutzerbild von masu-tomy
 
Registriert seit: 31.08.2014
Ort: bei den Mainzelmännchen
Beiträge: 1,069
Standard

Na ich danke dir für die Info.da lag ich ja viele Jahre im Irrtum ?
Traf das auch auf die Rolldornschlösser im Kaiserreich zu ? So wie das jetzt verstehe gab es diese nur auf zivilen Hosen.
Mit Bekleidungsvorschriften habe ich mich Null beschäftigt !
DANKE ,
Gruß Thomas.
masu-tomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2017, 19:18   #6
stander553
 
Registriert seit: 22.02.2010
Beiträge: 59
Standard

Bei den Rolldornschlössern im Kaiserreich in "normaler" Größe handelt es sich um selbst beschaffte Extra-Stücke. Diese wurden zum Ausgang getragen.
stander553 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2017, 20:20   #7
masu-tomy
 
Benutzerbild von masu-tomy
 
Registriert seit: 31.08.2014
Ort: bei den Mainzelmännchen
Beiträge: 1,069
Standard

Danke!
masu-tomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2017, 21:12   #8
lossen
 
Benutzerbild von lossen
 
Registriert seit: 17.09.2005
Beiträge: 1,120
Standard

Hab so ein großes bayerisches Schloß bisher nie gesehen, wird aber auch entsprechend selten sein wenn es nur von 87 - 95 getragen wurde.
__________________
Sammler haben keine Freunde, Sammler haben Sammlungen und Menschen die stören.
lossen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.