Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Munition / Zünder > Sonstige Munition

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2017, 20:58   #21
jackd1210
Sammelschwerpunkt deutsche Kampfabzeichen und Stahlhelme 1939-1945
 
Benutzerbild von jackd1210
 
Registriert seit: 05.01.2009
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 2,269
Standard

Zitat:
Zitat von Kowalsky Beitrag anzeigen
Man sieht es oft auf Fotos aus der Endkriegsphase,dass sie den Aufdruck
"Vor Gebrauch Sprengkapsel einsetzen" trugen.
Diese Beschriftung wurde nur bis Frühjahr 1940 aufgebracht und entfiel danach.
Sehr interessant ... das wusste ich auch noch nicht.
Ich dachte bisher immer, das diese Beschriftung "Vor Gebrauch Sprengkapsel einsetzen" durchgängig bis 1945 aufgebracht wurde.

Somit sieht man dann ja, das es auch sehr gut sein konnte, das 1940 produzierte HG's auch noch 1945 im Einsatz waren.
Wo sie in diesen fünf Jahren gelagert/untergebracht waren oder warum sie nicht schon vorher zum Einsatz kamen, daß wird man wohl leider nicht mehr raus finden können.
Dürfte individuelle und viele unterschiedliche Gründe gehabt haben.

Gruss Michael
__________________
__________________
"In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
(Ostmedaille)
jackd1210 ist offline  
Alt 28.03.2017, 07:53   #22
catweasle
 
Registriert seit: 22.09.2010
Beiträge: 752
Standard

Zitat:
Zitat von Yoda Beitrag anzeigen
Hier mal ein Foto von einer Schachtel für die Zündladung N4. Und ein Foto von der N4.

Gruß

Yoda
moinmoin,

interessant, danke fürs zeigen.

aber wie wurde die dann in der granate gehalten? dachte immer, die wurden eingeschraubt.

mfg
catweasle
catweasle ist offline  
Alt 28.03.2017, 10:03   #23
Yoda
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 728
Standard

Die N4 wurde - genauso wie die Sprgk. Nr. 8 bei der Stielhgr.24 in den Brennzünder 24 - nach Abschrauben des Topfes in den Brennzünder 39 (im Stiel eingeschraubt) oben eingesteckt und dann der Topf wieder aufgeschraubt.

Gruß

Yoda
Yoda ist offline  
Alt 28.03.2017, 10:16   #24
Yoda
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 728
Standard

Hier mal ein Foto (das aber die SK Nr.8 bei einer StHgr.24 zeigt).

Gruß

Yoda
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SK Nr.8.JPG (6.1 KB, 30x aufgerufen)
Yoda ist offline  
Alt 28.03.2017, 21:29   #25
jackd1210
Sammelschwerpunkt deutsche Kampfabzeichen und Stahlhelme 1939-1945
 
Benutzerbild von jackd1210
 
Registriert seit: 05.01.2009
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 2,269
Standard

Zitat:
Zitat von Yoda Beitrag anzeigen
... oben eingesteckt und dann der Topf wieder aufgeschraubt.
Auf deinem Foto sieht es aber so aus, als wäre die Sprengkapsel oben eingeschraubt ... nicht eingesteckt.
Da ist doch ein kleines Gewinde zu sehen ... oder muss ich zum Augenarzt???

Gruss Michael
__________________
__________________
"In der Mitte die Straße, außen der Schnee und um uns herum die Rote Armee."
(Ostmedaille)
jackd1210 ist offline  
Alt 29.03.2017, 09:06   #26
Yoda
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 728
Standard

Zitat:
Zitat von jackd1210 Beitrag anzeigen
Auf deinem Foto sieht es aber so aus, als wäre die Sprengkapsel oben eingeschraubt ... nicht eingesteckt.
Da ist doch ein kleines Gewinde zu sehen ... oder muss ich zum Augenarzt???

Gruss Michael
Die Kapsel ist nur eingesteckt. Der Brennzünder 39 hat ein, ich sag mal doppeltes Gewinde, einmal zum Einschrauben in den Stiel (bzw. in die Kappe des Stiels) und einmal um ein Schutzkäppchen aufzuschrauben. Dieses Gewinde sieht man auf dem Foto...

Gruß

Yoda
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Brennzdr. 39 umg 1a.jpg (182.1 KB, 20x aufgerufen)
Yoda ist offline  
Alt 29.03.2017, 10:08   #27
pfalzgraf 1
Sammelschwerpunkt HJ, BDM, RAD/weiblich Luftschutz, DRK, Hebamme
 
Benutzerbild von pfalzgraf 1
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: RLP - BY
Beiträge: 2,943
Standard

Nicht nur der Brennzünder 39 ... auch der 24 ist so aufgebaut.....
Hier ein Bild mit eingesteckten Sprengkapseln.....
Der Draht auf der anderen Seite ist zum einhängen von der Reißschnur die durch den Holzgriff
führt .....

Grüße
Pfalzgraf 1
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg img0131.jpg (46.9 KB, 22x aufgerufen)
__________________
(§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel

Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!
pfalzgraf 1 ist offline  
Alt 29.03.2017, 13:34   #28
Quecksilber
 
Registriert seit: 11.11.2014
Beiträge: 209
Standard

Zitat:
Zitat von Kowalsky Beitrag anzeigen
Man sieht es oft auf Fotos aus der Endkriegsphase,dass sie den Aufdruck
"Vor Gebrauch Sprengkapsel einsetzen" trugen.
Diese Beschriftung wurde nur bis Frühjahr 1940 aufgebracht und entfiel danach.
Wie gesagt,ich rede von normalen M24ern.

Gruß
Kowalsky
Dann frage ich mich,warum ich eine (datürlich leere) von 43 mit dem Aufdruck habe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg tmp_30707-DSC_048643321764.jpg (290.8 KB, 53x aufgerufen)
Quecksilber ist offline  
Alt 29.03.2017, 13:38   #29
sven79
 
Benutzerbild von sven79
 
Registriert seit: 07.05.2005
Ort: SBZ
Beiträge: 10,034
Standard

Gute Kopie ?
__________________
Suche : WH Gefreitenwinkel auf feldgrau,komplette Gasmaskendosen,Dienstglas in gelb+rotbraunen Dienstglasbehälter , spätes Feldtelefon im rötlichen Gehäuse sowie Schützenschnur Luftwaffe
sven79 ist offline  
Alt 29.03.2017, 13:48   #30
Yoda
 
Registriert seit: 07.09.2003
Beiträge: 728
Standard

Zitat:
Zitat von sven79 Beitrag anzeigen
Gute Kopie ?
Ja, das ist eine häufig anzutreffende Kopie. DXO in Großbuchstaben - eindeutig.

Gruß

Yoda
Yoda ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.