Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Drittes Reich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2018, 09:55   #1
Dr.Dagger
Sammelschwerpunkt BLANKWAFFEN & RITTERKREUZTRÄGER
 
Benutzerbild von Dr.Dagger
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 6,812
Standard Ehrenpreis Nürnberg Adler Skulptur

Diese tolle bronzierte 26 cm Skulptur des Herstellers HB mit Kennzeichnung RZM M3/28 konnte ich in meine Sammlung aufnehmen. Ich würde gerne wissen, ob ein zweites Stück bekannt ist, mit diesem drei Säulen Unterbau. Kenne hier nur eine andere Version der Metallwarenfabrik Emrich & Schöning. Der Adler selbst ist die übliche Form des Herstellers HB.
Ich möchte hier keine Diskussion zur Originalität! Diese steht außer Zweifel!Vergleichsstücke oder Information wäre toll!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180414_185043 1.jpg (288.2 KB, 61x aufgerufen)
__________________

www.milantik.de - MILITARIA & ANTIQUITÄTEN
Mail: info@milantik.de
Dr.Dagger ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 14:21   #2
Dr.Dagger
Sammelschwerpunkt BLANKWAFFEN & RITTERKREUZTRÄGER
 
Benutzerbild von Dr.Dagger
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 6,812
Standard

Hier noch die Herstellermarkierung.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180414_185056 1.jpg (300.3 KB, 33x aufgerufen)
__________________

www.milantik.de - MILITARIA & ANTIQUITÄTEN
Mail: info@milantik.de
Dr.Dagger ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2018, 14:24   #3
maxxx
Sammelschwerpunkt HJ Fahrtenmesser
 
Benutzerbild von maxxx
 
Registriert seit: 04.07.2012
Ort: Dresden/Sachsen
Beiträge: 2,986
Standard

Wow... das ist mal ein herrliches Stück Tino... meinen Glückwunsch!


gr
maxxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 16:44   #4
Dr.Dagger
Sammelschwerpunkt BLANKWAFFEN & RITTERKREUZTRÄGER
 
Benutzerbild von Dr.Dagger
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 6,812
Standard

Zitat:
Zitat von maxxx Beitrag anzeigen
Wow... das ist mal ein herrliches Stück Tino... meinen Glückwunsch!


gr
Danke dir! Schade das niemand mehr Info hat.
Interessant wäre z.B. wofür die 3 Säulen stehen. Auch wenn es zur Herkunft passen würde (Stadtrat und Bildhauer von Aschaffenburg), waren Logen wie die Freimaurer zu der Zeit eher kein Thema.
Gab es eine Symbolik von drei Säulen im 3. Reich? Ich kann mir nicht vorstellen, das dieser Unterbau ohne Hintergedanken gemacht wurde.
__________________

www.milantik.de - MILITARIA & ANTIQUITÄTEN
Mail: info@milantik.de
Dr.Dagger ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.