Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärisches Spielzeug / Modellbau > Modellbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2013, 14:01   #11
peter51
Sammelschwerpunkt KVK 1939 und alles dazugehörige
 
Benutzerbild von peter51
 
Registriert seit: 31.12.2005
Beiträge: 1,990
Standard

Hi

Sanitätsaufbau für Opel Blitz und Maultier von Schmidt Typ A, B, C, !

MfG Peter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Opel Maultier_Bildgröße ändern.jpg (113.0 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg Opel Maultier Koffer_Bildgröße ändern.jpg (153.6 KB, 21x aufgerufen)

Geändert von peter51 (31.01.2013 um 14:02 Uhr)
peter51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 15:18   #12
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,606
Standard

Zitat:
Zitat von peter51 Beitrag anzeigen
Hi

Sanitätsaufbau für Opel Blitz und Maultier von Schmidt Typ A, B, C, !

MfG Peter
Hallo Peter

... die alten Schmidt-Vakus da habe ich auch noch einige. Habe die damals Anfang/Mitte der 80-er gekauft. Gebaut habe ich nur ein paar ...
der Einzige der wirklich toll geworden ist, war der Turm für meinen österr. T-34/85. Einheitskofferaufbauten habe ich glaube noch 3 oder 4 liegen

Dir alles Gute, mein Freund !

Schöne Grüsse
Roland
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 15:43   #13
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,606
Standard

Zitat:
Zitat von pfalzgraf 1 Beitrag anzeigen
... Anbei folgen Auszüge vom Waffen Arsenal 082 Opel im Kriege ...
Hallo Niko

Danke für's scannen des Waffen Arsenal - Opel im Krieg, den Band habe ich (u.a.) auch. Die Bilder aus dem Tankograd sind mir allerdings
neu ... und das verlinkte Bild ist auch super !

Bilder vom Opel Blitz Allrad Feuerwehrtankwagen, welcher unserem Rolf (Opel Blitz Allrad Pabst) gehört, habe ich natürlich auch jede Menge
aus Overloon http://www.militaria-fundforum.de/sh...d.php?t=254655


Zitat:
Zitat von Andvari Beitrag anzeigen
... Tolle Prospekte von Opel ...
Super - danke, aber mir reichen die Bilder


Hier mal der Haufen, den ich wegbauen will ... in den alten Italeri-Schachteln sind jeweil zwei Bausätze drinnen ... das Platzproblem hab' ich schon
lange. Die Bilder erinnern doch wirklich irgendwie, an Geschenke unterm Christbaum ...
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg bausatz-003.jpg (288.5 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg bausatz-004.jpg (275.7 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg bausatz-005.jpg (289.1 KB, 16x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 21:09   #14
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,606
Standard

Was mich einmal als erstes interessiert, ist ob der neue Bausatz von Tamiya um so vieles besser ist, als der alte von Italeri. Bei näherer Betrachtung
der Schachtelinhalte, läßt sich sofort feststellen, daß Tamiya uns Modellbauern, jetzt nicht einmal mehr einen Motor spendiert. Lediglich ein von der
Unterseite konturenhaft angedeuteter Motorblock ist da. Nett, daß wir auf sündteure Produkte aus dem Aftermarketbereich, wo sowas gleich mal
EUR 15 kostet, angewiesen sind. Naja, Motor braucht man ohnehin nur, wenn man das Fahrzeug offen darstellt. Als Ausgleich ist allerdings der ganze
Kanister und Faß-Bausatz (TAM Nr.35186-700) dabei ...
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg bausatz-006.jpg (286.8 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg bausatz-008.jpg (273.3 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg bausatz-009.jpg (284.4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg bausatz-010.jpg (288.7 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg bausatz-012.jpg (279.0 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg bausatz-013.jpg (290.6 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg bausatz-014.jpg (286.2 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg bausatz-015.jpg (287.6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg bausatz-011.jpg (282.2 KB, 14x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 09:37   #15
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,606
Standard Vergleich der Bausätze von Italeri und Tamiya

Hier sind deutlich die Unterschiede der beiden Bausätze, die schon in der Rahmenkonstruktion beginnen, zu erkennen (grau = Tamiya / gelb = Italeri)

Bild 1 - sofort offensichtlich ist hier der Hauptfehler des Italeri-Bausatzes ... die Querlenker sollten eigentlich hinter der Achse (in Fahrtrichtung) sein
Bild 2 - das Rahmenheck des Italeri-Bausatzes ist eckig - die Tamiya-Version besitzt abgeschrägte Ecken
Bild 3 - das Modell von Tamiya hat eine geteilte Kardanwelle, das von Italeri eine Durchgehende. Man beachte die unterschiedliche Position des Tanks
Bild 4 - wenn es nicht auf der Schachtel drauf stehen würde ... das soll wirklich das gleiche Fahrzeug sein ?!
Bild 5 - gut zu erkennen (trotz des grottenschlechten Bildes) sind die unterschiedliche Position des Tanks und die Kardanwellen
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bausatz-016.jpg (292.8 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-017.jpg (289.2 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-018.jpg (286.9 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-019.jpg (284.2 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-020.jpg (288.3 KB, 12x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 09:42   #16
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,606
Standard Vergleich der Bausätze von Italeri und Tamiya

Bild 1 und 2 - Italeri Blitz mit einfachem Federpaket, der von Tamiya glänzt mit verstärkten Federn an der Hinterachse
Bild 3 - auf dieser Ansicht ist die unterschiedliche Lage des Tanks noch offensichtlicher. Selbst bei der Auspuffanlage ist man sich nicht einig
Bild 4 - der Opel Blitz von Italeri besitzt einen etwas einfach gestalteten Motor (besser als keinen)
Bild 5 - Tamiya verläßt sich hier zu 100% auf den Zubehörmarkt ... schwach für einen Bausatz der mehr als EUR 30.- kostet

... die Unterschiede sind eigentlich erschreckend, denn ich frage mich langsam, ob da von den Firmen irgend ein Originalfahrzeug gesichtet und/oder
vermessen wird, oder ob dies gänzlich und überhaupt bloß Phantasiebauten sind
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bausatz-021.jpg (276.7 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-022.jpg (281.6 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-023.jpg (278.2 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-024.jpg (294.3 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-025.jpg (271.3 KB, 14x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 10:41   #17
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,606
Standard Vergleich der Bausätze ... und jetzt auch noch mit Revell

Wobei sich natürlich jetzt sofort aufdrängte, mal in zwei weitere Bausätze zu gucken ... natürlich ohnehin wissend, daß sowohl der Revell Mercedes
Benz L701
und der "neuere" Italeri Holzgaser aus der gleichen Küche stammen. Nachdem der Spritzrahmen aber unverändert mit dem uralten
Werkzeug gefertigt werden, sind natürlich auch ALLE Fehler (und Ungenauigkeiten) unverändert vorhanden :

... Querlenker vor (!!!) der Vorderachse
... 6-Loch Felgen, welche nur an früh gebauten Fahrzeugen verbaut waren
... passende 8-Loch Felgen muß man sich teuer (kosten das Gleiche wie der der Grundbausatz oder mehr)

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bausatz-026.jpg (287.1 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-027.jpg (292.2 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-028.jpg (287.6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bausatz-029.jpg (285.6 KB, 9x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 15:08   #18
MiniMe
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 209
Standard

Hallo!

Das ist zwar nicht mein Maßstab aber ich denke das man KEIN Zubehör kaufen braucht.
Selbst ist der Mann!

Schau mal im axishistory forum nach Fotos, da findest du bestimmt einige Vorlagen für dein Projekt.

Anbei mal meine Blitz in 1:144, komplette Eigenbauten als C- und T- Stoff Tanker.
Da ist JEDES Teil handgefertigt, inclusive Motor und Inneneinrichtung.
Wie du siehst braucht man also nicht mal einen Bausatz für ein Modell...


Gruß MiniMe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg opelblitz1.jpg (47.4 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg opelblitz2.jpg (45.7 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg opelblitz3.jpg (44.8 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg opelblitz4.jpg (46.8 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg opelblitz5.jpg (44.4 KB, 21x aufgerufen)
MiniMe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 16:17   #19
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,606
Standard

Zitat:
Zitat von MiniMe Beitrag anzeigen
... Das ist zwar nicht mein Maßstab ...
... tja dein Maßstab ist auch nicht meiner, 1:144 ist das andere Ende der Fahnenstange -> hier unser aktuelles Projekt im Maßstab 1:1
Zubehör zu kaufen ist üblicherweise auch nicht mein Ding, dafür baue ich schon zu lange (ca. seit '77), nämlich schon seit damals, als es
gar nix gab. Abgesehen von der mir für den kleinen Maßstab fehlenden Geschicklichkeit, muß man bei 1:35 aus dem Grund genauer
recherchieren und bauen, weil einschleichende Fehler, sich einfach stärker auswirken ... Proportionen zum Beispiel. Fehler sehen eh nur
Leute welche entweder selbst Modellbauer sind oder sonst wie etwas von der Materie verstehen. Das Problem ist halt u.a. die Präsentation.
1:35 im Museum ... naja, 1:8 wäre g'scheiter, 1:144 wäre im Museum absolut no go ! ... außer vielleicht für ein Diorama von Peenemünde

... übrigens, ich suche nicht Vorlagen ... da gibt's tausende Bilder im Netz, von den Grundvariationen gibt's auch genügend Material ... aber
vielleicht gibt es Varianten, Truppenumbauten vielleicht, welche interessant wären ...

Schöne Grüsse
Roland
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 16:36   #20
gofter
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: An der Waterkant
Beiträge: 1,019
Standard

@ Minime:

Allter Schwede, die beiden Teile hast Du komplett selbstgebaut? Ist Dir echt bemerkenswert genial gelungen, das ist wirklich eine tolle
handwerkliche Leistung, vor allem in so einem kleinen Maßstab!

Was mich sehr interessieren würde: Aus welchem Material hast Du das alles hergestellt? Welche Hilfsmittel hast Du da benutzt? Hast
Du eventuell noch Bilder von der Bauphase? Das wäre unheimlich spannend, darüber mehr zu erfahren... am besten in einem eigenem
Thread, dann kann man Dich ordentlich mit Fragen löchern!


---------------------------------------------------------------------

@ PK-Mann:

Wenn ich Deinen Baubericht und dann auch noch Deine sehr ehrliche und nachvollziehbare Einschätzung bzw. Deine Kritik zu den
Bausätzen lese, dann tut es mir wirklich im Herzen weh zu sehen, dass Du Deine umfangreichen Fähigkeiten und Dein fundiertes
Fachwissen ausgerechnet an solchen wirklich nicht mehr zeitgemässen Bausätzen (um es mal höflich zu formulieren) verausgabst ...
eine echte Herausforderung, um deren Geduld und Ausdauer ich Dich jetzt schon beneide, ich würde das alles völlig frustriert in die
Ecke feuern... ich drücke Dir weiterhin die Daumen für Dein Mammut-Vorhaben!

Viele Grüße
Marc
gofter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.