Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärisches Spielzeug / Modellbau > Modellbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2015, 20:18   #11
Widergänger
 
Registriert seit: 08.02.2015
Ort: München
Beiträge: 55
Standard

Hallo bunkerotto!

Ich ziehe meinen Hut vor Dir und allen Modellbauern, die solche Projekte stemmen! Mir fehlt dazu die Geduld und das nötige Geschick!
Dagegen papp´ ich nur Plastikteile zusammen....
Ich werde Deinen Bericht auf jeden Fall weiter verfolgen!

Weiterhin gutes Gelingen!

Gruss
Heiko
Widergänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2015, 00:44   #12
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,617
Standard

... bin schon gespannt, wie der Rumpfbau gelöst wurde. Ich schätz mal, wird
höchstwahrscheinlich wieder Mischbau aus Lasercut und Kunststoffteilen sein
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2015, 12:08   #13
bunkerotto
 
Benutzerbild von bunkerotto
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Greifswald Wehrkreis II
Beiträge: 991
Standard

so weiter ging es mit den spanten, ein paar balsa würfel sind auch noch gekommen die werde ich die tage noch verarbeiten da die vorschau schon da ist ....wie ich finde bis jetzt sehr gut ....das beste alle spanten waren schon heraus getrennt ....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20150319_204827.jpg (301.4 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150319_204837.jpg (294.1 KB, 28x aufgerufen)
__________________
ich suche alles Militärische zu Greifswald, Anklam, Bad Sülze , Ribnitz Damgarten, Barth, Pütnitz und Stralsund
auch zum Lehrgeschwader 1 und den Kampfgeschwader 152 Hindenburg, Alles zu PEENEMÜNDE!!!
desweiteren Orden und Ehrenzeichen, insbesondere Kvk 1 Klasse ohne Schwerter
bunkerotto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2015, 17:57   #14
bunkerotto
 
Benutzerbild von bunkerotto
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Greifswald Wehrkreis II
Beiträge: 991
Standard

So leider habe ich in der letzten Zeit irgendwie nie geschafft Fotos zu machen. Entzwischen würde das Deck aufgeklebt mit der Beplankung. Es muss noch geschliffen werden, macht aber schon ein guten Eindruck...
auch mit der Seitenbeplankung wurde begonnen. Hoffe es gefällt euch.
gruß bunkerotto
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20150624_094032.jpg (301.2 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150624_094038.jpg (296.5 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150624_094045.jpg (301.5 KB, 18x aufgerufen)
__________________
ich suche alles Militärische zu Greifswald, Anklam, Bad Sülze , Ribnitz Damgarten, Barth, Pütnitz und Stralsund
auch zum Lehrgeschwader 1 und den Kampfgeschwader 152 Hindenburg, Alles zu PEENEMÜNDE!!!
desweiteren Orden und Ehrenzeichen, insbesondere Kvk 1 Klasse ohne Schwerter
bunkerotto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 13:28   #15
bunkerotto
 
Benutzerbild von bunkerotto
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Greifswald Wehrkreis II
Beiträge: 991
Standard

So mit den rumpf gings weiter zum beplanken.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20150721_153622.jpg (298.3 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150721_153619.jpg (297.1 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150721_153609.jpg (294.8 KB, 54x aufgerufen)
__________________
ich suche alles Militärische zu Greifswald, Anklam, Bad Sülze , Ribnitz Damgarten, Barth, Pütnitz und Stralsund
auch zum Lehrgeschwader 1 und den Kampfgeschwader 152 Hindenburg, Alles zu PEENEMÜNDE!!!
desweiteren Orden und Ehrenzeichen, insbesondere Kvk 1 Klasse ohne Schwerter
bunkerotto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 22:01   #16
oas1
Sammelschwerpunkt Deutsche Grabenkampfmittel 1. WK
 
Benutzerbild von oas1
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Hagen , NRW
Beiträge: 1,194
Standard

Hi ,
Ich als Nicht - Modellbauer habe mal eine Frage . Aber zuerst einmal meine Hochachtung vor soviel Geduld ,etwas über einen soooooo
langen Zeitraum zusammenzubauen .

Also : Der Rumpf von U-Booten bestand doch aus vernieteten und geschweißten Eisenplatten . Der Rumpf des Modells
aus einzelnen dünnen Holzstreifen . Nach dem Zusammenbau muss das alles glattgeschliffen werden . Danach spachteln
und wieder schleifen usw. Am Ende ist alles glatt wie ein Kinderpopo . Wie bekommt man dann die Konturen der Nieten
und Schweißnähte auf den Rumpf ?


Gibt es dafür auch die schon so oft erwähnten Ätzteile oder muss man das irgendwie von Hand aufbringen ? Im Modellbau wird doch
immer sehr stark auf die kleinsten Details geachtet . Bei den Panzern wird der Sitz jeder noch so kleinen Schraube , Luke oder Abnutz-
ungsspur absolut beachtet . Oder gibt es bei dem Bausatz Schablonen oder Maßangaben , wo die Stöße der einzelnen Platten liegen
müssen ?

Gruß
oas1
oas1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 09:17   #17
Holzi
 
Benutzerbild von Holzi
 
Registriert seit: 31.01.2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 1,375
Standard

Hallo,

das sind sehr gut Fragen
Bei echten Modellbausätzen besteht der Rumpf komplett aus Kunststoff und is je nach Hersteller schon vordetailiert, bzw gibt es die Zu-
satzprodukte (die von dir erwähnten Ätzteile etc...)

Hier schätz ich mal is sehr viel Eigeniniative gefragt, da es sich in meinen Augen nur um ein semiprofessionelles Modell handelt, bei dem
leider der Profit des Herstellers im Vordergrund steht- viele Holzleisten kann man über viele teure Ausgaben hindurch verkaufen, zwei
Kunststoffhalbschalen nur in max zweien...

Aber ich bin mir sicher, das der bunkerotto das hinkriegt, denn bisher leistet er echt geniale Arbeit..

Gruß Christoph
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 17:04   #18
oas1
Sammelschwerpunkt Deutsche Grabenkampfmittel 1. WK
 
Benutzerbild von oas1
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Hagen , NRW
Beiträge: 1,194
Standard

Hi ,
Ich bin immer wieder erstaunt über die hier vorgestellten Stücke . Die Detailtreue , die Alterung und die Einsatzspuren an den Modellen
sind echt der Wahnsinn .... Dann bin ich mal gespannt wie es hier weitergeht ......

Gruß
oas1
oas1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 18:54   #19
pfalzgraf 1
Sammelschwerpunkt HJ, BDM, RAD/weiblich Luftschutz, DRK, Hebamme
 
Benutzerbild von pfalzgraf 1
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: RLP - BY
Beiträge: 2,798
Standard

Professionell oder halbprofessionell ... iiegt immer im Auge des Betrachters.....

Ich kann beides professionell zusammen bauen, mit Grundierung, schleifen , nachforschen über versteckte Fehler des Bausatzes.....

Oder ich kann beides mit ner Tube Kleber zusammen klatschen....... und ja, auch mit Ätzteilen....
Ob es dann im Ganzen einen Sinn ergibt, oder es gut aussieht, steht auf einem anderen Blatt ....

Wir wollen mal nicht die Arbeit der Kleinmodellplastikbauer schmälern.......

Ich würde sogar soweit gehen, das ein 1/35 professioneller Modellbauer
auch Großmodelle bauen kann.....

Aber anders rum wirds schwieriger.... Meine Meinung......

Gruß
Pfalzgraf 1
__________________
(§86a StGB) und alles streng nach "KWKG" ohne zünd und spreng-mittel

Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes !!!
pfalzgraf 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 19:29   #20
bunkerotto
 
Benutzerbild von bunkerotto
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Greifswald Wehrkreis II
Beiträge: 991
Standard

werde mir wieder mühe geben ..... im moment warte ich auf neue teile ...beim uboot bin ich noch am schleifen und grundieren.
__________________
ich suche alles Militärische zu Greifswald, Anklam, Bad Sülze , Ribnitz Damgarten, Barth, Pütnitz und Stralsund
auch zum Lehrgeschwader 1 und den Kampfgeschwader 152 Hindenburg, Alles zu PEENEMÜNDE!!!
desweiteren Orden und Ehrenzeichen, insbesondere Kvk 1 Klasse ohne Schwerter
bunkerotto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.