Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärisches Spielzeug / Modellbau > Modellbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2017, 19:33   #21
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,617
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

Zitat:
Zitat von Holzi Beitrag anzeigen
... Das ist ja wieder ein wahnsinns Tempo, das du da an den Tag legst ...
Hallo Christoph

... alles ist relativ, denn das Fahrwerk habe ich schon vor einer Weile zusammengebaut ... einfach weil es mich im Vergleich zu den
alten Italeri-Bausätzen interessiert hat ..... Und letztes WE hatte ich Sa/So/Mo Zeit, da ordentlich weiter zu machen ..... denn in den
Nächten war's angenehm kühl ...

Zitat:
Zitat von reibert Beitrag anzeigen
Mir gefällt´s jetzt schon !

Die Fahrzeuge des ÖBH sind wundervoll modelliert !
Hallo Roland

... ja, weil's Gestallt annimmt und weil man sich immer mehr vortellen kann, wie's dann im Endeffekt aussieht

Tja, die ÖBH-GMC habe ich so rund um 1990 gebaut. Der 2½-ton 6x6 US Army cargo truck CCKW 353 (der Lange mit Verdeck) war
ja auch bis Ende der 60er stark im Bundesheer vertreten, denn der Steyr 680 wurde ja erst 1968 nach der 'Tschechenkrise' fast als
Notprogramm gebaut, weil man gemerkt hatte, daß wir zu wenige Lkw hatten .. Die Bedeutung der Bezeichnung CCKW ist übrigens
recht interessant C steht für 1941,- d.h. er ist 1941 in der US Army eingeführt worden, das C steht für conventional cab und das W
für Tandem-Achsen. Das K steht für Allrad-Antrieb.. Der 'Kurze' CCKW 352 ist die etwas verkürzte Version und wurde bei uns in Ba-
den bei Wien, 1976 als Zugfahrzeug für die 105 mm M2A1 (M101A1) Haubitze, welche bei uns alle aus dem Korea-Krieg stammten
(der eingeschlagenem Jahreszahlen nach) verwendet. Da habe ich einen normalen (langen) Bausatz vergewaltigt und alles gekürzt,
was zu kürzen war .. Den 'Kipper' hatten wir selbst im Museum stehen gehabt .. da habe ich die Ladefläche, etc. selbst vermessen.

Naja, heutzutage würde ich sie etwas anders bauen ...

Schöne Grüsse
Roland
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 20:15   #22
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,617
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

Gestern abend habe ich mal die Grundlackierung aufgetragen ... Humbrol Enalel No. 36 ... Lt. Humbrol-Liste heißt die Farbe 'Pastell
grün matt' und paßt m.M. nach viel besser als das empfohlene 'olive drab' ..... da es farblich einem leicht verwitterten Zustand ent-
spricht.. Der nächste Schritt war, die Aufbauteile mit dem Rahmen zu verkleben.. Mal schauen, wenn mich die Lust überkommt, da
dran weiter zu machen ...
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GMC-Bof-0068.jpg (311.7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg GMC-Bof-0069.jpg (305.1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg GMC-Bof-0070.jpg (311.3 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg GMC-Bof-0071.jpg (316.4 KB, 7x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 20:32   #23
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,628
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

Zitat:
Zitat von PK-Mann Beitrag anzeigen
... Tja, die ÖBH-GMC habe ich so rund um 1990 gebaut. Der 2½-ton 6x6 US Army cargo truck CCKW 353 (der Lange mit Ver-
deck) war ja auch bis Ende der 60er stark im Bundesheer vertreten, denn der Steyr 680 wurde ja erst 1968 nach der 'Tsche
chenkrise' fast als Notprogramm gebaut, weil man gemerkt hatte, daß wir zu wenige Lkw hatten .. ...
Roland, war das KFZ -Kennzeichen im Österr. Bundesheer bis Mite/Ende der 60er -Jahre nicht das W und (noch) nicht BH ? ...

Demnach sollte das BH an Deinen Modellen doch nicht passend sein, oder ?

Gruß,
Roland
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2017, 21:26   #24
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,617
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

Zitat:
Zitat von reibert Beitrag anzeigen
... war das KFZ -Kennzeichen im Österr. Bundesheer bis Mite/Ende der 60er -Jahre nicht das W und (noch) nicht BH ? ...
Hallo Roland, vielleicht findest du hier was ... klick !

.... wann genau von 'W' auf 'BH' umgestellt wurde, bin ich mir nicht ganz sicher ..... und wie's immer bei uns ist, wurden nicht alle
GMC abgestellt, wenn noch kein Ersatz da war ... aber 'lange' GMC waren noch nach 1970 zu sehen. In Baden der der HKS war zu
mindetens einer im Gebrauch, denn mit dem sind sie '76 noch auf der sogenannten Achterschleife, dem Übungsgelände hinter der
Kaserne, herumgekurvt .... nachdem wir damals aber Grundausbilding genossen mit Spung vorwärts - decken ... im vollen Gatsch,
hatte ich keine Kamera mit ... aber mit nem 'W'-Kennzeichen sind die sicher nicht gefahren

... und da jetzt nach fast 30 Jahren am Kfz-Kennzeichen des Modell's rum zu fummeln ... pffffffffffffffffffffff
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 20:24   #25
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,628
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

Nein, nein, wollt´s nur genau wisssen !
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 20:31   #26
Holzi
 
Benutzerbild von Holzi
 
Registriert seit: 31.01.2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 1,375
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

Hallo,

Auf der Räder und Ketten waren heute jede Menge "Jimmys" und ich Depp hab vergessen nach den Kennzeichen zu Fragen
Aber Roland, morgen ist es auch noch...zusätzlich noch die beiden Arten (früh/spät) der DKW NZ 350 ... wennst Zeit hast ...

Gruß Christoph
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 22:22   #27
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,628
Standard 1./PzAA4 Linz-Ebelsberg

Zitat:
Zitat von PK-Mann Beitrag anzeigen
...

.... wann genau von 'W' auf 'BH' umgestellt wurde, bin ich mir nicht ganz sicher .....

...
Roland, konnt´ mich erinnern, daß mir mal ein Kollege in einem anderen Forum Folgendes geschrieben hat:
"... Ich meine gelesen zu haben daß die staatlichen Institutionen ab 1967 eigene Kennzeichen bekommen haben, also, das ÖBH wurde ab diesem Zeitpunkt auf "BH" umgestellt. ... "

Hier Bilder aus einem Wehrdienstbuch eines Angehörigen der 1./PzAA4, (1. Batterie, Panzerartillerieabteilung 4), stationiert in Linz-Ebelsberg.

Ausgestellt wurde das Wehrdienstbuch am 16. September 1966.

Der Grundwehrdiener, (letztlich: Kanonier), erhielt eine "Geschütz-Ausbildung", (jedenfalls interpretiere ich den Vermerk "GA" als Solches), als auch eine Kraftfahr(er)ausbildung für "Jeep".

Klar zu erkennen am "Jeep" das Nummernschild, (KfZ -Kennzeichen), mit dem "W" für: Wien !

Roland, vielleicht baust´ ja mal so einen "Jeep" in Diensten des ÖBH ?

Gruß,
Roland



Ausgestellt wurde das Wehrdienstbuch am 16. September 1966.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 261.jpg (126.3 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 262.jpg (112.5 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 260.jpg (169.8 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)

Geändert von reibert (04.06.2017 um 22:26 Uhr)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2017, 20:29   #28
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,617
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

Zitat:
Zitat von Holzi Beitrag anzeigen
... Aber Roland, morgen ist es auch noch...zusätzlich noch die beiden Arten (früh/spät) der DKW NZ 350 ... wennst Zeit hast ...
Hallo Christoph

Ich weiß, aber ich kann noch immer nicht hatschen ... mein Kreuz. Du hast mich ja auf der GoMo gesehen ... Ich wäre nur unter größten
Schmerzen fähig, auf dem Gelände herum zu hinken ..... Die Spritzen funktionieren nur in den ersten 3-4 Tagen gut, dann bin ich wieder
im 'Minus'. Bin gespannt, wie ich über die Motorradtour komme ..... drei Ampullen habe ich mit und mein Mädel darf mir die Spritze rein-
hauen ... 5 cm tief !!! Hoffe, sie trifft ... mir wird jetzt schon Angst und bange !!!

Aber nach dem 'Urlaub' .. werde ich am 03.07. infiltriert .. da hänge ich mal ne Woche Krankenstand an .. Wenn das nicht hilft, bleibt mir
nur mehr eine 'Wurzelblockade' unter dem MR ... Schöne Sch....., alt soll man nicht werden

Schöne Grüsse
Roland
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2017, 23:04   #29
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,617
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

Zitat:
Zitat von reibert Beitrag anzeigen
... Klar zu erkennen am "Jeep" das Nummernschild, (KfZ -Kennzeichen), mit dem "W" für: Wien !
Ja ... und auch bei diesem GMC, glaube das stammt sogar aus einem thread von dir
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00072.jpg (111.6 KB, 8x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 07:10   #30
reibert
MFF Datenbank Moderator
 
Benutzerbild von reibert
 
Registriert seit: 16.01.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 9,628
Standard GMC mit 40 mm Bofors Flak

Zitat:
Zitat von PK-Mann Beitrag anzeigen
Ja ... und auch bei diesem GMC, glaube das stammt sogar aus einem thread von dir ...
Hast´ recht, Roland, den thread hab´ ich schon vergessen gehabt ...

http://www.militaria-fundforum.com/s...als-Siezenheim
__________________
Suche Grabendolche u. Kampfmesser aus beiden Weltkriegen, als auch "moderne", militärische, Einsatzmesser, (z.B.: Kampfmesser der NVA)
reibert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.