Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Geschichte, Forschung und Museen > Militärmuseen > Museen ehem. Warschauer Pakt Staaten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2013, 17:31   #191
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,793
Standard Muzeum Lotnictwa Polskiego, Kraków am 25.05.2013

Die Me 209 wurde speziell zur Erringung des absoluten Geschwindigkeits-Weltrekordes konstruiert und gebaut. Konstruktionsleiter war Robert Lusser. Die Projektbezeichnung lautete P 1059. Die Maschine war ein einsitziger Tiefdecker mit Einziehfahrwerk und ungewöhnlich weit hinten liegender Kabine. Das Flugzeug konkurrierte mit der als Jagdflugzeug entworfenen und für Rekordzwecke umgebauten Heinkel He 100. Der Erstflug der Me 209 V1 fand am 1. August 1938 in Augsburg-Haunstetten durch Dr.-Ing. Hermann Wurster statt, wobei sich zeigte, dass die Maschine sehr schwierig zu fliegen war.

Die Rekordmotoren Daimler-Benz DB 601 wiesen eine Leistung von 1325 kW (etwa 1800 PS) auf, hatten jedoch bei voller Leistung nur wenige Minuten Lebensdauer. Für eine Minute standen sogar bis zu 2300 PS zur Verfügung. Zur Motorkühlung kam ein neuartiger Verdampfungskühler zum Einsatz, um den Luftwiderstand herkömmlicher Kühler auszuschalten. Diese Kühlung verbrauchte jedoch bis zu neun Liter Kühlwasser pro Minute. Es waren 450 Liter Kühlflüssigkeit an Bord. Eine vorgesehene Oberflächenkühlung über die Außenhaut ließ sich nicht betriebssicher gestalten.

Am 26. April 1939 stellte Werkspilot Fritz Wendel mit der präparierten Me 209 V1 (D-INJR) einen neuen absoluten Geschwindigkeits-Weltrekord von 755,138 km/h auf. Um in der Öffentlichkeit den Anschein zu erwecken, die Maschine sei eine Variante des Standardjagdflugzeugs der Luftwaffe, der Messerschmitt Bf 109, entschied das Propagandaministerium unter der Leitung von Joseph Goebbels, die Rekordmaschine gegenüber der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) „Me 109 R“ zu nennen. Erst 30 Jahre später, am 16. August 1969, wurde mit einer erheblich modifizierten F8F-2 Bearcat eine neue Rekordgeschwindigkeit von 777 km/h erreicht. Der Rekord steht heute bei 850,24 km/h, aufgestellt am 21. August 1989 ebenfalls mit einer modifizierten Grumman Bearcat. (Zitat : Wiki)
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg krak-0458T.jpg (267.3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0451.jpg (299.2 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0452.jpg (274.5 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0453.jpg (285.4 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0454.jpg (300.4 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0455.jpg (292.8 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0456.jpg (299.2 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0457.jpg (277.1 KB, 4x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2013, 11:07   #192
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,793
Standard Muzeum Lotnictwa Polskiego, Kraków am 25.05.2013

Bei der Heinkel HE 5-f handelt es sich um einen Seeaufklärer, welcher in den 20er Jahren in Schweden gebaut wurde. Das Flugzeug war die Weiterentwicklung der He 1 mit dem es die Tiefdeckerbauweise gemein hat. Weitere damals revolutionäre Fakten sind der Rumpf, gebaut aus Stahlrohren mit Stoffbespannung. Die Flügel waren allerdings aus Holz mit Alubeplankung. Die Besatzung bestand aus dem Piloten und dem Beobachter. Es gab aber auch einige He-5 mit drei Sitzen

Zwei Prototypen wurden 1926 gebaut. Nach den ersten Tests in Warnemünde, ordete die Schwedische Luftwaffe die He 5 als Nachfolger für He 1, H2 2 und He 4 Flotte. In etwa 40 He 5 wurden unter Lizenz bei Svenska Aero gebaut. 1927 wurde Sowjet Union auf diesen Typ aufmerksam und eine Maschine wurde im März 1928, im Schwarzen Meer getestet. Allerdings war der erste Prototy zu leistungsschwach, sodaß eine leistungsgesteigerte Maschine gebaut werden mußte, welche ab November getestet wurde. 1930 wurden die Tests abgebrochen. In Deutschland blieb der Typ bis 1933 im Dienst, zum Schluß allerdings nur mehr als Schulflugzeug.

Es gibt weltweit nur noch zwei He 5 in Museen, diese hier und eine im Flygvapenmuseum in Linköping
.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg krak-0463.jpg (272.7 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0459.jpg (290.8 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0460.jpg (298.8 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0461.jpg (285.4 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0462.jpg (309.5 KB, 2x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2013, 11:26   #193
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,793
Standard Muzeum Lotnictwa Polskiego, Kraków am 25.05.2013

Friedrich Etrich Taube --> siehe !

... über die Etrich Tauben ist so viel geschrieben worden, daß ich nicht wirklich, meinen Senf dazugeben muß



.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg krak-0471T.jpg (202.3 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0472T.jpg (278.9 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0473.jpg (288.3 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0474.jpg (304.9 KB, 2x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2013, 11:31   #194
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,793
Standard Muzeum Lotnictwa Polskiego, Kraków am 25.05.2013

Die Geest Möwe konstruiert von Dr. Waldemar Geest





.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg krak-0468T.jpg (280.3 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0469T.jpg (292.2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0470.jpg (302.6 KB, 5x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 11:03   #195
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,793
Standard Muzeum Lotnictwa Polskiego, Kraków am 25.05.2013

A.E.G. Wagner Eule --> siehe !






.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg krak-0478T.jpg (287.3 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0477.jpg (286.7 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0476.jpg (280.4 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0475.jpg (275.3 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0479.jpg (304.9 KB, 0x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 11:09   #196
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,793
Standard Muzeum Lotnictwa Polskiego, Kraków am 25.05.2013

Focke Wulf "Albatros" L.101 (Schulflugzeug)

... doppelsitziger Hochdecker mit stoffbespannten Duraluminium Tragflächen, Stahlrohr Rumpf und Argus As 8 Motor, 75 Exemplare gebaut





.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg krak-0484T.jpg (273.2 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0485.jpg (297.9 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0486.jpg (290.3 KB, 2x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 11:17   #197
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,793
Standard Muzeum Lotnictwa Polskiego, Kraków am 25.05.2013

LWD Szpak





.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg krak-0482.jpg (290.3 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0480T.jpg (290.5 KB, 1x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 11:22   #198
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,793
Standard Muzeum Lotnictwa Polskiego, Kraków am 25.05.2013

LWD Zuraw --> siehe !







.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg krak-0483T.jpg (268.4 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0482.jpg (290.3 KB, 3x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 11:40   #199
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,793
Standard Muzeum Lotnictwa Polskiego, Kraków am 25.05.2013

PZL.23 Karaś --> siehe !







.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg krak-0518T.jpg (296.4 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg krak-0517.jpg (279.6 KB, 7x aufgerufen)
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2013, 11:45   #200
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 12,793
Standard Muzeum Lotnictwa Polskiego, Kraków am 25.05.2013

.




habe den Bericht über dieses Museum um

ca. 250 Bilder

welche alle vom 25.05.2013 stammen,
erweitert
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.