Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Kopfbedeckungen > Helme

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.12.2017, 00:06   #1
Inspektor-Dar
 
Benutzerbild von Inspektor-Dar
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 1,253
Standard Stahlhelm M40 der Luftwaffe

Hallo Sammlerkollegen,

den unten gezeigtem Helm M40 der Luftwaffe möchte ich Euch gerne zwecks Originalitätsbestimmung vorstellen.

Meiner Einschätzung nach ist der Helm zwar original, wurde aber schon mal gereinigt.

Beste Grüße
Inspektor-Dar
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1660.jpg (305.0 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1661.jpg (201.7 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1663.jpg (214.4 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1666.jpg (142.7 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1667.jpg (158.5 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1668.jpg (194.3 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1673.jpg (299.9 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1674.jpg (295.2 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1678.jpg (199.3 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1672.jpg (172.3 KB, 22x aufgerufen)

Geändert von Inspektor-Dar (31.12.2017 um 00:08 Uhr)
Inspektor-Dar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 10:37   #2
pionier3008
MFF Experte für Stahlhelme
 
Benutzerbild von pionier3008
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 3,627
Standard

Hallo,

laut Glockenform müsste es ein Quist sein.
Der Helm macht mir innen einen gereinigten Eindruck, wie sehen denn die Splinten aus? Den Hersteller vom Kinnriemen kann ich leider nicht entziffern.

SG Mario
__________________
Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!

Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.

Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.
pionier3008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 11:03   #3
Inspektor-Dar
 
Benutzerbild von Inspektor-Dar
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 1,253
Standard

Danke, Mario, für Deine Einschätzung.

Ja, seitlich ist die Helmglocke mit dem Hersteller "Q66" gestempelt.
Die Splinte sehen, soweit ich das erkennen kann, ungeöffnet aus.

Unter der Lupe kann ich als Hersteller des Kinnriemens "NÜRNBERG" (oder so) entziffern.

Das Futter scheint mal mit Lederpflegemittel behandelt worden zu sein; der Kinnriemen allerdings nicht, so dass ich davon ausgehe, dass der Kinnriemen ergänzt wurde.

Beste Grüße
Inspektor-Dar
Inspektor-Dar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 11:54   #4
Schrapnell
MFF-Experte für Stahlhelmabzeichen
 
Benutzerbild von Schrapnell
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 3,712
Standard

Guter Stahlhelm der zwar etwas gereinigt/geölt dasteht aber das hält ja nich ewig.

Könnte da :
LEONH. BECK
NÜRNBERG
1942
...auf dem Kinnriemen gestempelt sein?

Gruss
__________________
-Suche:

-Kinderspielzeughelme
-unbenutzte Stahlhelmabzeichen
Schrapnell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 13:01   #5
pionier3008
MFF Experte für Stahlhelme
 
Benutzerbild von pionier3008
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 3,627
Standard

Stimmt sieht aus wie Nürnberg.
Das Leder sieht wirklich behandelt aus und im Glockendom könnte der auch gereinigt wurden sein.

SG Mario
__________________
Gedenkt denen die in fremder Erde ruhen!

Ich habe nie ein wildes Tier gesehen, was Selbstmitleid empfand. Ein Vogel der erfroren ist,
wird tot von seinem Ast fallen, ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben.

Alle von mir gezeigten Gegenstände sind im Sinne des § 86, § 86 a StGB zu betrachten und dienen zur staatsbürgerlichen Aufklärung,
Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung.
pionier3008 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.