Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria bis 1918 > Ausrüstung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2018, 17:48   #1
Berlichingen111
 
Registriert seit: 03.11.2017
Beiträge: 4
Standard Dt. Drahtschere 1.WK?

Hallo zusammen,
habe die abgebildete Drahtschere zunächst nur als "Beifang" zu zwei Seitengewehren mitersteigert, da nicht anders möglich. Angegeben war Drahtschere 1.WK deutsch.

Finde die Drahtschere aber zwischenzeitlich recht interessant und würde mich über weitergehende Infos freuen.

Zunächst ob tatsächlich eine militärische Verwendung gegeben war, wenn ja wo, von wem, ab wann etc.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180303_183427-747x1328.jpg (168.9 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180303_183437-1328x747.jpg (142.3 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180303_183421-747x1328.jpg (132.9 KB, 16x aufgerufen)
Berlichingen111 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 20:49   #2
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,739
Standard

Hallo,

in Verdun ist mir diese Drahtschere schon öfters begegnet.
Erster Weltkrieg und deutsch.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170722_123115.jpg (478.4 KB, 60x aufgerufen)
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2018, 20:51   #3
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,739
Standard

das andere Modell was das M1911
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1130300.jpg (415.4 KB, 67x aufgerufen)
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 16:35   #4
sepp s
 
Benutzerbild von sepp s
 
Registriert seit: 03.07.2017
Ort: Tirol Unterland
Beiträge: 213
Standard

wow Hammer-Bild "im Baum"
hast den dann umgesägt ?

Gruß Sepp
sepp s ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 17:24   #5
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,739
Standard

warum umgesägt?
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 15:49   #6
Kloss
 
Benutzerbild von Kloss
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Saargau
Beiträge: 11,658
Standard

Man muss nicht alles mitnehmen , ganz besonders dort .

Tolle Bilder ! .
Kloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 17:29   #7
Sleepwalker
MFF Experte für Bajonette
 
Benutzerbild von Sleepwalker
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 11,739
Standard

ich dokumentiere. Zu 99.9% nehm ich nichts mit.
__________________
Alle von mir gezeigten zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Berichte und Gegenstände aus der Zeit 1933 - 1945 und angesprochenen Themen dienen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung gemäß §§ 86 / 86a, Deutsches StGb.
- Und ich bin kein Verkaufsberater -
Sleepwalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2018, 18:55   #8
Berlichingen111
 
Registriert seit: 03.11.2017
Beiträge: 4
Standard

Super Bilder! Vielen Dank für die Info. Verdun, hab ich bisher nur einmal zu kurz besuchen können, dafür gehts nach Ostern wieder auf den Hartmannweilerkopf...und auch ausschließlich zum schauen.
Berlichingen111 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.