Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Militärisches Spielzeug / Modellbau > Modellbau

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2017, 20:51   #61
stef
MFF Experte für Eiserne Kreuze
 
Benutzerbild von stef
 
Registriert seit: 14.04.2003
Ort: Österreich
Beiträge: 179
Standard

danke für diesen tollen Beitrag!
stef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 06:42   #62
ral6014
 
Benutzerbild von ral6014
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 7,867
Standard

Zitat:
Zitat von Holzi Beitrag anzeigen
.....
Einzig die große Rostfahne aus dem oberen Treffer der Fontplatte kommt mir übertrieben vor, wenn man die kurze Lebensdauer der Panzer bedenkt!
.......
Das ist irgendwie auch mein generelles Problem. Solche Rostspuren wirken zwar immer toll und verleihen den Fahrzeugen Leben und Struktur, aber ich denke häufig wäre weniger mehr. Ich denke schon, dass ein Fahrzeug schon wenigstens einen Winter mitgemacht haben muss, damit solche Rostfahnen gerechtfertigt wären (mal davon aubgesehen, dass die Besatzung sicher auch eine gewisse Fahrzeugpflege betreiben musste). Aber ich bin kein Chemiker. Stähle können bei Dauerregen sehr schnell Rost ansetzen. Auf orginal Bildern ist mir das halt noch nie wirklich aufgefallen.
ral6014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 11:10   #63
Gottlieb
 
Benutzerbild von Gottlieb
 
Registriert seit: 30.03.2007
Beiträge: 3,763
Standard

Dann gucke dir mal Panzer an, gerade Deutsche, die jahrelang draußen stehen, da rostet nix. Und schon gar nicht die Schweißnähte, die glänzen wie silber, aber rosten nicht. Um solche Rostfahnen zu erzeugen, muß das rostige wasser ja Monate an an der Wanne heruntergelaufen sein.
__________________
"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk, und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation, eine ritterliche, stolze und harte Nation" Ernst Thälmann
Gottlieb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 17:27   #64
ral6014
 
Benutzerbild von ral6014
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 7,867
Standard

Zitat:
Zitat von Gottlieb Beitrag anzeigen
Dann gucke dir mal Panzer an, gerade Deutsche, die jahrelang draußen stehen, da rostet nix. Und schon gar nicht die Schweißnähte, die glänzen wie silber, aber rosten nicht. Um solche Rostfahnen zu erzeugen, muß das rostige wasser ja Monate an an der Wanne heruntergelaufen sein.
Meine Rede.
ral6014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 17:44   #65
PK-Mann
Super-Moderator
 
Benutzerbild von PK-Mann
 
Registriert seit: 05.02.2005
Beiträge: 13,231
Standard

Zitat:
Zitat von Gottlieb Beitrag anzeigen
... und schon gar nicht die Schweißnähte, die glänzen wie silber, aber rosten nicht ...
genau ... siehe hier --> http://militaria-fundforum.com/showt...197600&page=11 <-- Beitrag 104 und 105

'rostende' Schweißnähte ... zumindest beim Tiger II (und StuG IV ... sonst habe ich keinen Fotobeweis) sind die ... absolut unmöglich !!!
PK-Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 23:05   #66
Holzi
 
Benutzerbild von Holzi
 
Registriert seit: 31.01.2012
Ort: Salzburg
Beiträge: 1,488
Standard

Hallo,

Jaaa Roland die Bilder sind genial!!!

Va beim Stug erkennt man am Bug hinter dem Halter für die Ersatzkettenglieder und an der Fahrerfront die rostrote Grundierung durchscheinen!!! Das ist das, was ich immer sage, dass es die spanische Fantasie ist, dass bei Kratzern immer gleich der blanke Stahl zu sehen ist!!! Leider ist es aber Mode, wie früher schwarze Mündungen.... hat aber für mich nichts mit historischer Korrektheit zu tun.

Gruß Christoph
Holzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 12:36   #67
Gottlieb
 
Benutzerbild von Gottlieb
 
Registriert seit: 30.03.2007
Beiträge: 3,763
Standard

Hochlegierte Stähle rosten einfach nicht, bzw, wenig.
Einfaches Beispiel sind doch Eisenbahnschienen, und Metallschwellen. Die liegen ohne Farbe seit 80 Jahren draußen im Dreck, und sind nicht durchgerostet...

Und wenn bei Schlendrians Nachkriegs Photothema mal Bilder von guter Qualität dabei sind, sieht man an Wracks, die jahre nach dem Krieg noch in der Gegend rumstanden, auch keine Rostwasserfahnen....
__________________
"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk, und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation, eine ritterliche, stolze und harte Nation" Ernst Thälmann
Gottlieb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.