Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Forum 1918 - 1945 > Munition / Zünder > Munition ab 20mm

 

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2017, 18:39   #1
Michou
MFF Experte für ISA
 
Benutzerbild von Michou
 
Registriert seit: 23.01.2006
Beiträge: 6,574
Standard 2x35mm Granaten

Hallo,

weiß jemand was das genau für welche sind?Deutsch..franzößisch?

Und kann mir jemand erklären warum bei der einen der obere Führungsring ein anderes Bild aufweißt?Kann mir da keinen Reim drauf machen...

Gruß Michou
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2017-04-20 19.34.34.jpg (424.5 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2017-04-20 19.35.00.jpg (318.7 KB, 27x aufgerufen)
__________________
"Mir kommt es so vor als wäre das eine grobe Fertigung,denn der Adler wie ich ihn kenne müßte schön scharf sein."
Michou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 08:45   #2
sigges
Sammelschwerpunkt aufpflanzbare Seitengewehre / Bajonette
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Baden
Beiträge: 770
Standard

Das sind französische für die 37 x 94R (Hotchkiss).

Das mit den Führungsringen ist seltsam. Die passen echt nicht zusammen, wurde evtl. einer ergänzt, weil einer fehlte? Hat einer eine Lücke oder ergänzte Stelle?

Gruß

Sigges
sigges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 08:56   #3
Zünderfreak
 
Registriert seit: 10.03.2011
Ort: mal hier, mal da, aber immer Brandenburg
Beiträge: 607
Standard

Hier mal eine schöne Seite zum Thema, da fast alle größeren Nationen dieser Zeit diese Waffe nutzten, gibt es unzählige Varianten. Sogar Hartkerne gab es und in Deutschland wurde sogar bis mindestens 1938 neue Munition hergestellt.
https://forum.cartridgecollectors.or...rtment/5274/24

Die Führungsbänder der Linken sind mit auch als erstes aufgefallen, sieht sehr stark nach gefummelt aus, ein normales Zug-Feld-Profil sollte das nicht schaffen.

Schade das die Zünder fehlen, einzeln habe ich die bisher nur sehr selten gesehen.
Zünderfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 11:26   #4
Michou
MFF Experte für ISA
 
Benutzerbild von Michou
 
Registriert seit: 23.01.2006
Beiträge: 6,574
Standard

Danke euch für die Bestimmung und den interessanten link.

Das eine Führungsband ist nirgens aufgesägt und sizt richtig fest,kann mir das wie gesagt nicht erklären.
__________________
"Mir kommt es so vor als wäre das eine grobe Fertigung,denn der Adler wie ich ihn kenne müßte schön scharf sein."
Michou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 13:00   #5
oas1
Sammelschwerpunkt Deutsche Grabenkampfmittel 1. WK
 
Benutzerbild von oas1
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Hagen , NRW
Beiträge: 1,153
Standard

Hi ,
Habe mal darüber nachgedacht .....
Die Abdrücke der Züge im unteren Führungsband sind die " originalen " .
Die etwas versetzten im oberen Führungsband ebenfalls, bedingt durch den Drall im Rohr .
Es sieht so aus , als ob die anderen Abdrücke von einem Werkzeug stammen . Ich tippe hier auf ein Backenfutter einer Drehbank. Evtl. hat der " Entschärfer " das Teil ja in ein Backenfutter eingespannt um den Zünder herauszudrehen..... ?
Gruß
Oas1
__________________
Si vis pacem para bellum
oas1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 14:18   #6
Michou
MFF Experte für ISA
 
Benutzerbild von Michou
 
Registriert seit: 23.01.2006
Beiträge: 6,574
Standard

Gute Überlegung...kommt aber nicht hin.Ich kenne nur 3 und 4 Backenfutter,die Rillen ringsum sind aber viel mehr.Auch würde ich das Teil nicht an nur einem Führungsring einspannen,das eiert doch hin und her.Wenn überhaupt würde ich das Teil an den geraden Flächen des Körpers einspannen.Kommt noch hinzu das die Rillen schräg sind...Backenfutter kann also nicht sein.
__________________
"Mir kommt es so vor als wäre das eine grobe Fertigung,denn der Adler wie ich ihn kenne müßte schön scharf sein."
Michou ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.