Militaria Fundforum

 

Zurück   Militaria Fundforum > Militaria Verkauf > Zweifelhafte Stücke im Verkauf

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2017, 11:30   #1
Reiter
Oberbefehlshaber des Forums
 
Benutzerbild von Reiter
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: Grönegau
Beiträge: 9,251
Standard Bajonett K98 im MFF Verkauf

Thema erstellt von

sven79






http://www.militaria-fundforum.de/sh...d.php?t=729005

K98k Bajonett stimmt schon,ABER:
Es ist ein NUR für PORTUGAL hergestelltes K98k Seitengewehr-man erkennt es an der Griffkopfnummerierung-das Teil hat NIE die deutsche Wehrmacht gesehn-macht sich natürllich in der Sammelbeliebtheit (und eigentlich auch im Preis) bemerkbar.
Diese Seitengewehre hat Frankonia&co Ende der 80er Jahre in Massen zurückimportiert und den Markt überschwemmt.
Gebrauchte Stücke gabs damals AB 49 DM. __________________
Eigentlich brauche ich nix .....
Geändert von sven79 (Gestern um 12:55 Uhr)
Reiter ist gerade online  
Alt 20.03.2017, 18:47   #2
Prenky
 
Registriert seit: 04.02.2004
Beiträge: 452
Standard

Hallo,
verstehe den Sinn des Beitrages nicht ganz. Der Verfasser der oberen Zeilen hat das Bajo - nachdem er mich darauf hingewiesen hat, dass es sich um eine "Portugal-Version" handelt zu einem reduzierten
Preis gekauft ...

Viele Grüße,
Prenky
Prenky ist offline  
Alt 20.03.2017, 19:23   #3
Reiter
Oberbefehlshaber des Forums
 
Benutzerbild von Reiter
 
Registriert seit: 12.06.2005
Ort: Grönegau
Beiträge: 9,251
Standard

Prenky,
ich habe dieses Thema erstellt, da die Anzweiflung des Bajonetts an eine Anzweiflung eines ganz anderen Gegenstandes angehängt war.
Das wollen wir natürlich nicht, deshalb .....

Gruß,
Frank, der Reiter
Reiter ist gerade online  
Alt 20.03.2017, 19:28   #4
Prenky
 
Registriert seit: 04.02.2004
Beiträge: 452
Standard

Hallo Frank,
alles klar - das ist natürlich verständlich.
Danke für die Aufklärung!

Viele Grüße,
Prenky
Prenky ist offline  
Alt 13.04.2017, 10:03   #5
Infanterie
 
Benutzerbild von Infanterie
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 2,335
Standard

Mich würde mal interessieren welche Griffkopfnummer das sein soll. Ist hier die 425 gemeint ? Gibt es da Fachliteratur wo man solche Sachen nachlesen kann.
Danke Gruß Infanterie und frohe Ostern
Infanterie ist offline  
Alt 13.04.2017, 12:38   #6
sven79
 
Benutzerbild von sven79
 
Registriert seit: 07.05.2005
Ort: SBZ
Beiträge: 9,702
Standard

Ohne Nummerierung und Hersteller der Klinge + Nummerierung hochkant am Griffkopf = Portugalexport
__________________
Suche : WH Gefreitenwinkel auf feldgrau,komplette Gasmaskendosen,Dienstglas in gelb,rotbraunen Dienstglasbehälter , spätes Feldtelefon im rötlichen Gehäuse sowie DEKO MP Beretta
sven79 ist offline  
Alt 13.04.2017, 14:08   #7
green leader
 
Benutzerbild von green leader
 
Registriert seit: 07.04.2006
Beiträge: 1,521
Standard

Hallo,

möchte hier nur anmerken das ich preislich keinen Unterschied zwischen den Portugal-stücken und den Wehrmachtsstücken sehe.

In Übersee gelten diese sogar noch als weitaus seltener und erzielen auch höhere Preise.

Gruß
green leader

Geändert von green leader (13.04.2017 um 14:09 Uhr)
green leader ist offline  
Alt 14.04.2017, 09:12   #8
Infanterie
 
Benutzerbild von Infanterie
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 2,335
Standard

Hallo Sven, vielen Dank für deine Erklärung.
Grüße Infanterie

Zitat:
Zitat von sven79 Beitrag anzeigen
Ohne Nummerierung und Hersteller der Klinge + Nummerierung hochkant am Griffkopf = Portugalexport
Infanterie ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.